Jörg Fischer

Jörg Fischer

Listenplatz 24 bei der Stadtratswahl
Listenplatz 9 im Wahlkreis 9 bei der Kreistagswahl
 
parteilos
Alter:39 Jahre
wohnhaft im Stadtteil:Freital Hainsberg
Beruf:Angestellter im Edelstahlwerk
Familienstand:verheiratet, 1 Kind
 

Weil mir die Jugendarbeit auch in der Feuerwehr besonders wichtig ist.

Am 26. Mai ist Stadtratswahl – Sie glauben Lokalpolitik ist langweilig? Ich denke nicht, da man die Veränderung in seiner Stadt sofort sieht.

Das Ehrenamt möchte ich fördern. Gerade als Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Freital stehen für mich die Interessen der Wehr, der Rettungsdienste und Hilfsdienste im Vordergrund. Eine moderne Ausstattung der Feuerwehren und Hilfsdienste, sowie eine bessere Jugendarbeit sind mir dabei wichtig.

Als langjähriges Mitglied des Jugendclubs Hainsberg möchte ich die Jugendarbeit der Stadt Freital verbessern, damit junge Menschen auf ihrem Weg in die Mitte unserer Gesellschaft nicht allein gelassen werden.

 

Menschen im Ehrenamt sind Profis – nur ohne Bezahlung

Die Interessen der Feuerwehr, der Rettungs- und Hilfsdienste stehen für mich im Mittelpunkt. Hier verbringen Menschen nicht nur einen großen Teil ihrer Freizeit, um zu üben und sich fortzubilden. Im Ernstfall setzen sie Ihre Gesundheit und ihr Leben aufs Spiel. Sie verdienen unser aller Anerkennung für ihr unbezahlbares Engagement. Im Kreistag will ich mich für die Förderung der Ausstattung unserer Feuerwehren und Hilfsdienste einsetzen. Aus den Hochwasserlagen wissen wir, wie schnell wir sie wieder brauchen könnten.