Martin Rülke

Martin Rülke

Listenplatz 1 bei der Stadtratswahl
Listenplatz 2 im Wahlkreis 10 bei der Kreistagswahl
 
Alter:36 Jahre
wohnhaft im Stadtteil:Freital Zauckerode
Beruf:Schulleiter einer Fachschule für Sozialwesen
Familienstand:verheiratet, 2 Kinder
 
Engagement:seit 2014 im Stadtrat, seit 2016 Fraktionsvorsitzender
 

Nach dem Abriss der Lederfabrik bringt ein Bürgerzentrum unsere Stadtmitte voran.

Für Freital ist die Entwicklung eines Stadtzentrums wichtig. Deshalb trete ich für einen zügigen Abriss der ehemaligen Lederfabrik und die Altlastensanierung dieser Fläche an. Hier soll künftig ein Bürgerzentrum mit Nahversorgungseinrichtungen und Außenstellen der Stadt- und Landkreisverwaltung, der Arbeitsagentur, des Jobcenters und des Finanzamtes entstehen. Wir wollen, dass Freital durch Handel und Gewerbe, Gastronomie und Wohnen, hier im Zentrum, aber auch in den einzelnen Stadtteilen mit Leben erfüllt wird.

 

Politik muss für und mit dem Bürger gestaltet werden, nicht an ihm vorbei.

Neben der Bildung steht für mich als Fraktionsvorsitzender der CDU im Freitaler Stadtrat vor allem Bürgernähe im Vordergrund. Aktive Beteiligung z.B. in Form von Umfragen und die Unterstützung ehrenamtlichen Engagements in Vereinen sollen künftig wieder einen höheren Stellenwert bekommen. Für Freital wünsche ich mir die Errichtung eines zentralen Bürgerbüros von Kreis- und Stadtverwaltung und den Abbau bürokratischer Hürden. Mit der Digitalisierung von Verwaltungsprozessen will ich einen zeitgemäßen Zugang zur Landkreisverwaltung sichern.

 

Als Fraktionsvorsitzender der CDU im Freitaler Stadtrat habe ich mich in den letzten Jahren für die gute Entwicklung unserer Stadt eingesetzt und möchte das mit Ihrer Unterstützung zur Stadtratswahl am 26. Mai auch in Zukunft tun.


 

Bilder & Downloads